Nächste Ausstellungseröffnung

ORF Lange Nacht der Museen

07.10.2017 - 05.11.2017

Der Kunst- und Kulturtreffpunkt im Mölltal bietet kreativen Menschen eine Plattform. Sämtliche Formen der Kunst bekommen hier den nötigen Raum und gehen fruchtbare Symbiosen ein. Der 7. Oktober steht im Zeichen der Jagd auf Zwei- und Vierbeiner.

Literatur und Karikatur
Alexandra Bleyer
präsentiert mit „Wenn der Platzhirsch röhrt“ den Nachfolger des Bestsellers „Waidmannsdank“, in dem erneut der kauzige Aufsichtsjäger Sepp Flattacher die Hauptrolle spielt.

Der teils deftige, schwarze Humor spiegelt sich in den ausgestellten Karikaturen wider:  Bruno Haberzettls Jagdrevier ist ganz Österreich und seine Waffe ist kein Gewehr, sondern die spitze Feder und sein subtiler Humor.

Hans Atzl-Wiednig ging u. a. bei Haderer in die Schule.
Er zeichnet pointiert, wie es im Mölltal und in Jägerkreisen zugehen könnte.

Kinderprogramm: Malen und Zeichnen
Natürlich dürfen auch Erwachsene gern Kind sein und zum Zeichenstift greifen.

Musikalische Umrahmung
Programm 18.00 – 01.00 Uhr
Lesungen 19.00, 20.30 und 22.00 Uhr

Kulturbeitrag: 6,- Euro

NEUE Galerieöffnungszeiten an Oktober 2017:
Montag bis Mittwoch ist die Galerie geschlossen!

Donnerstag und Freiteag von 16.00 bis 20.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 10.00 bis 14.00 Uhr und von 16.00 bis 20.00 Uhr

Weitere Infos und Fotos:

Zurück