|fifty shades of red|

-

Epochaler Kunstevent im Mölltal
vom 28.03.2015

Obervellach: KunstRAUM Obervellach | Vier Kamerateams, zahlreiche Fotografen und Printjournalisten, Künstler aus den unterschiedlichsten Gattungen, Kunstinteressierte und gefühltermaßen ein Großteil der ortsansässigen Bevölkerung waren am Samstag Abend gekommen, um der feierlichen Eröffnung des KunstRAUMes Obervellach beizuwohnen.

Bereits im Laufe des Nachmittags hatten sich in dem neuen Kunsttempel im Herzen von Obervellach viele Medienvertreter, Künstler, Besucher und Schaulustige eingefunden. Kameras wurden in Position gebracht, um die verschiedenen Interviews der Fernsehanstalten aufzuzeichnen. Bis zum tatsächlichen Festakt kurz nach 19.00 war der auf 140 Quadratmetern direkt am Hauptplatz im Haus der Sparkasse errichtete KunstRAUM bis auf den letzten Platz gefüllt.

In den kurzen, launigen Ansprachen wurden vor allem die gemeinsamen Anstrengungen für dieses Ausnahmeprojekt unterstrichen. Das Ehepaar Edith und Maximilian Lesnik hatte keine Mühen gescheut, um gemeinsam mit dem Hausherren, der Kärntner Sparkasse, der Gemeinde Obervellach und mit begleitender Unterstützung durch den Starkünstler Micheal Fuchs ein neues Kunst- und Kulturzentrum auf die Beine zu stellen.

Das Ergebnis kann als absolut gelungen bezeichnet werden. Bei der mit Werken von rund 30 Künstlern beschickten Eröffnungsausstellung „Fifty Shades of red“ können Exponate aus den unterschiedlichsten Bereichen bewundert und natürlich auch gekauft werden. Hochkarätige, klassische Öl- und Acrylmalerei sind natürlich ebenso zu finden, wie Skulpturen, Holzschnitzereien, Schweissarbeiten, Schmuck, Fotografie und Uhren. Das Repertoire reicht bis zu komplett neuartigen Kunstrichtungen wie Bodypainting und digitaler PC-Malerei (abstrakten Visualisierungen).

Im angeschlossenen Shop gibt es Kunstwerke, Bücher und Geschenkartikel für jeden Geschmack und vor allem auch jede Brieftasche. Für die kommenden Ostereinkäufe empfiehlt sich auf jeden Fall ein Abstecher!

Aus vielen persönlichen Gesprächen war die Bewunderung für das Engagement des Ehepaares Lesnik herauszuhören, in dem kleinen Ort Obervellach einen künstlerischen Meilenstein gesetzt zu haben.
Die Chancen für eine prosperierende und erfolgreiche Zukunft des KunstRAUMES Obervellach stehen jedenfalls sehr gut. Noch in diesem Jahr werden weitere großartige Ausstellungen, Lesungen und Kurse – unter anderem mit Michael Fuchs – stattfinden und an Veranstaltungskonzepten für die weitere Zukunft wird bereits intensiv gearbeitet.

Text: Mag. Helmut Strauss - im KunstRAUM Obervellach mit Exponaten seines alter ego "Carolinus Ornatus" vertreten.

weitere Fotos : http://www.johermann.at/Alben/Kunstraum%20Obervellach/index.html

Bilder: Steiner Josef, evolutionarts.at

Zurück